Mein Osterhase: Neue Wolle kommt…

am

…und zwar „Wunderwolle“ aus der Schweiz, ein wunderbares Konzept in meinen Augen, denn es wird nur garantiert tierleidfreie und ökologisch verträgliche Wolle (GOTS-zertifiziert) dort verkauft, das gefällt mir besonders gut. Und ein 25%-Sale macht die erhöhten Versand-und Zollkosten fast schon wieder wett. …Zum Shop

Als Osterei gönne ich mir das jedenfalls mal, zumal ich solche Geschäftsideen bevorzugt unterstützen möchte, denn sie helfen auch guten Gewissens stricken zu können. Die nette Besitzerin unterhält auch eine Ravelry-Gruppe, u.a. mit monatlichen Kals, bei denen natürlich auch andere Wolle benutzt werden kann, sehr sympathisch.

Und ich drücke mir selbst die Daumen, dass ich bald wieder wie gewohnt schmerzfrei stricken kann und habe natürlich einige Ideen angesammelt in der strickfreien Zeit, was ich demnächst anschlagen könnte.

Hier BILDER von der georderten Wolle:  

   

Beides Sockengarnstärke und in für mich eher neuen Farbtönen, dezenter, was mir aber sehr gut gefällt, vor allem auch das Rauchblau. Die Sockenwolle stammt aus deutscher Wanderschäferei und gehört zum Schafpatenprojekt, die Firmenphilosophie beschreibt Antje auszugsweise so: „Wir haben die Firma Wunderwolle gegründet aus einem ganz einfachen Grund: Wir wollten Wolle verstricken, ohne dabei ein schlechtes Gewissen gegenüber den Tieren, den Menschen und der Umwelt zu haben. Darüber hinaus wollten wir Wolle haben, die unseren modernen Ansprüchen an Kleidung genügt, d.h. waschbar, filzfrei und formstabil ist. Und noch eines war uns wichtig: Wunderwolle sollte nicht nur wundervoll gegenüber den Tieren und der Umwelt sein, sondern neben der Alltagstauglichkeit auch noch wunderbar fröhlich und farbenfroh. All diese Ansprüche unter einen Hut zu bringen, war nicht ganz einfach. Wir finden daher, dass Wunderwolle genau der richtige Name für unsere Wolle ist.“ Ja, wo das gelingt, muss es sich um wirklich wunderbare Wolle handeln, die man leider noch nur ganz selten findet. Ich werde natürlich berichten, ob die Lieferung meine Erwartungen erfüllt und ich weiter dort bestellen möchte. Jedenfalls würde ich mir noch weit mehr shops wünschen mit solchen Gedanken im Hintergrund und „Wunderwolle“, also eigentlich nur anständig und fair produzierter Wolle im Angebot – dafür zahle ich auch gern etwas mehr.

Und wer privat eine Schafpatenschaft übernehmen möchte, engagiert sich natürlich auch für eine sinnvolle Sache – mehr unter http://www.schafpate.de, es gibt sogar die Möglichkeit der Geschenk-Patenschaft und der Namensvergabe fürs „eigene“ Schaf, das man sogar im Baden-württembergischen besuchen kann.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Micha sagt:

    Danke für die Tipps, die Wunderwolle gefällt mir sehr gut. Noch einen wunderschönen Ostermontag,
    LG, Micha

    Gefällt mir

  2. Domic sagt:

    Interessant – nur ist natürlich der starke Schweizer Franken eher hinderlich – naja, ich hab eh genug Wolle im Moment… Frau Wollga war mir bisher eher als Designerin von recht netten Sockenanleitungen bekannt (viele davon kostenlos), aber die Wunderwolle werde ich mal im Auge behalten. GOTS ist doch der Standard, den auch Rosy Green Wool nutzt, gell?

    Gefällt mir

    1. strickspleen sagt:

      Danke für Eure netten Kommentare.
      Ja, GOTS ist der z.Zt. höchste Standard, sozusagen, und Frau Wollga verkauft RosyGreenYarn, das sie gefärbt hat. Es gibt auch in Deutschland Färberinnen, die mit RosyGreenWool arbeiten, aber leider viel zu wenige und die Auswahl an Färbungen ist eher gering. Aber das Porto und der Zoll sind echt ein Problem, es wird schon deutlich teurer, da kann man nichts machen. Finde aber super, wenn Du Dich dafür interessierst. Vllt. kann man ja auch mal Sammelbestellungen organisieren, um es günstiger zu machen…schön wäre halt, wenn jmd., der sich darum kümmert, dass er saubere Materialien verwendet, dann nicht am Markt scheitert, sondern für das Engagement auch belohnt wird.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s