SchaufensterguckenOnline…neue Trends & Tücher

Um einen ausführlichen Schaufensterbummel zu machen, muss man sich ja heutzutage nicht mehr vor die Tür bewegen…ehrlich gesagt gehöre ich auch zu den Leuten, die unter einem gelungenen Sonntag z.B. Durchaus auch mal verstehen mit dem Ipad bei herrlichem Sonnenschein in der Hängematte zu liegen und nur mal zu gucken, was es alles so Neues im WWW gibt. Einen Trend habe ich dabei ausgemacht, der mir zu denken gibt, es erscheinen immer häufiger Bilder und Anleitungen zum Stricken von Leggings…. 

…mmmmmh, da weiß ich ja immer schon bei der Trikotform nicht, ob ich sie wirklich „frauenbeinfreundlich“ finde, nur wenigstens sind die bequem…aber in Wolle???

Ich glaube dieser Trend wird an mir vorbeigehen…

Bei den Tüchern ist das wieder anders, da gefällt mir alles Mögliche so gut, dass die Tapetenrolle wächst und wächst;-) …sogar Martina Behm hat in den letzten beiden Monaten zwei Entwürfe veröffentlicht, die mir gefallen (im Gegensatz zu „RosenBridge“)…z.B. diese Auswahl: 

 

Von oben links nach unten, immer von li nach re, ich verlinke die Anleitungen mit dem Namen:

Cardinia Wrap, Braidsmaid, Mrs.Jones, Minas Tirith, CascadeShawl9LemongrassOceania, Jasminde…echt nur ein kleiner Teil meiner Schaufensterentdeckungen

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Domic sagt:

    Böse, böse Virenschleuder! Und schon wieder ist meine Tapetenrolle länger geworden – besonders gefällt mir das Tuch mit den Löchlein, das gelbe- das würde super zu meinen Vitamin-D-Jacken passen…

    Gefällt mir

    1. strickspleen sagt:

      Ja, das stimmt…sowohl, dass das Tuch gut zu Deinen schönen Jacken passen würde (muss unbedingt daran denken, Deinen blog zu verlinken!), als auch, dass ich gerne mal die Virenschleuder gebe…ich liiiebe diese Viren, sorry! 😉

      Gefällt mir

  2. Lara sagt:

    Die bunte Strumpfhose habe ich auch seit einer Weile in meiner Library. Da ich immer sehr viele Sockenwollreste habe, könnte dies gut ein Langzeitprojekt werden, aber ich bin mir sicher, dass sie bestimmt furchtbar rutschen wird und die Passform bestimmt nicht so gut ist :-/
    Trotzdem würde ich es total schön finden, so ein Unikat zu tragen 🙂

    Gefällt mir

    1. strickspleen sagt:

      Klar doch, Geschmäcker sollen ja auch verschieden sein…ich musste halt spontan an eine Geschichte in einem englischen Podcast denken, ich glaube es war „NeverNotKnitting“, wo erzählt wird, dass sich eine Strickanfängerin, die ihren Freund in Skandinavien besuchen will, in der Annahme, dass es dort immer kalt sei, eine Leggings strickt…und dann nur einmal trägt, nachdem sie sie mühsam fertiggestellt hat, nicht nur, weil das Ding viiiiel zu warm hält;-)
      Vllt. ändere ich meine Meinung ja, wenn ich Dein Resteprojekt sehe…das klingt zumindest interessant und ambinioniert und ist sicher eine kreative Resteverwertung…viel Spaß!
      Und danke für Deinen Beitrag, mit LG!

      P.S. Wenn ich die Podcastfolge finde, verlinke ich sie später noch.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s