Nähaktion für Flüchtlinge -„Sew a smile bag“

über Makerist kann man sich heute die freie Nähanleitung für einen „Swe-A-Smile-Beutel“ runterladen, den auch Nähanfänger schon bewältigen können, und der anschließend über die DRK an Flüchtlinge weitergegeben wird (Hermes-Versand). Es gibt auch eine Facebookgruppe zur Aktion. 

Auszug aus dem Makeristext:“Denn was sehr oft gebraucht wird und kaum jemand auf dem Schirm hat – sind Taschen. Sie bekommen von uns Klamotten und Kosmetika – wenigstens ein paar Sachen für ihren neuen Start. Und die können sie oft nicht transportieren oder nur in Plastiktüten, weil sie keine Taschen dafür haben. Und da können wir doch weiterhelfen, was meint ihr?

Die Idee war also, eine möglichst simple Anleitung zu entwickeln, mit der jeder einen einfachen Beutel nähen kann, ohne Schnickschnack und Chichi, dafür aber praktisch, mit kleinem Boden, oben verschließbar und auf dem Rücken tragbar.“
 Vielleicht hat jmd. Lust mitzumachen? Aus eigener Kenntnis kann ich bestätigen, dass solche Beuteltaschen echt gebraucht werden, denn es werden nur wenige Rucksäcke gespendet, und „Damenhandtaschen“ sind oft altmodisch und unpraktisch, wenn sie gespendet werden…Ein schönes Übungsprojekt für Nähinteressierte ist es in jedem Fall, und wer es für sich selbst schneidern will, kann aus der Vorlage auch einen Strick-Projektbeutel machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s