Faves der Woche

Ein Neues Jahr bringt viele neue Pläne und Möglichkeiten mit sich, und so macht es in den ersten Tagen so eines frischen Jahres ganz besonderen Spaß nach Anleitungen und potentiellen Projekten für 2016 zu googlen. 

Dabei Designer zu finden, die ihre pattern „for free“ unter die Leute bringen, ist einfach besonders schön, an dieser Stelle muss ich unbedingt einmal die Fadenstille erwähnen, die allerdings schon sehr bekannt in der Strickszene ist…jedenfalls folge ich ihrem Blog, seit ich stricken kann, finde ihre designs ganz besonders ausdrucksstark (wenn man diesen Stil mag), wirklich „bezaubernd“, und danke ihr innerlich jedesmal, wenn ich ein neues Muster auf ihrer Seite oder bei ravelry entdecke, so auch jetzt wieder, wo sie mit der Reihe Diviana“ ein neues wunderschönes Zopf-Muster bereits in Mütze und Cowl umgesetzt, und mit dem noch in Arbeit befindlichen Divianasweater wohl einen baldigen KAL für ihre ravelry-Gruppe plant. 
 
Die Mütze habe ich übrigens noch in 2015 angeschlagen, aber dazu und zur Fadenstille demnächst mehr…

Schöne Accesoires und die Anleitungen dazu ganz kostenlos bietet auch Muraka Mari, deren Handschuh-Entwurf Nisugerade in meinen Favoriten bei ravelry gelandet ist: 

 
Die schnellste Übersicht über ihre Designs und die direkten downloadlinks bekommt man auf ihrem blog, der noch einige weitere schöne Handschuh-, Socken- oder Mützenentwürfe enthält, auch Tücher sind dabei…einfach mal vorbeischauen!

Eine andere wunderbare Möglichkeit an kostenlose Anleitungen zu kommen, ist übrigens, nicht zu vergessen, das Onlinemagazin Knitty, wo ich z.B. gerade dieses Muster entdeckt habe: Damascena

 Interessant und vielseitig verwendbar, sowas mag ich immer! 

Und: Wer den Erhalt der kostenlosen Knitty sichern will, sollte an der gerade laufenden Sammelaktion mit einer kleinen Spende teilnehmen, im Sinne aller StrickerInnen eine sinnvolle Sache: hierentlang!

Leider nicht umsonst, aber ziemlich klasse finde ich dann gerade auch die Designs von Annamaria Ötvös, die für mich eine Neuentdeckung auf ravelry ist: 

 
Besonders die Jacke Impromptuhat’s mir spontan angetan, die ist nicht nur in den faves, sondern gleich in meiner Queue gelandet: 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Katharina sagt:

    Mir juckt es auch gerade in den Fingern, etwas Neues anzuschlagen! Dabei liegen hier noch so viele unvollendete Projekte rum…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s