Lazy Kate 

Eine wunderbare DIY-Lazy-Kate und ein wunderbarer Zufall…habe gerade heute Die Podcastfolge von Fiberthermometer gehört, in der sie genau von so einem Lazy-Kate-Bau berichtet, und zwar von Katie Macgyver hochselbst: http://fiberthermometer.de/podcast/07-macgyver-katie/
Auch das Foto davon ist interessant.
Ich danke Moni und der Spinnwebe für ihre Beiträge, super, das werde ich mal ausprobieren!

Die Spinnwebe

So heißt das Teil, mit dessen Hilfe der Faden abgewickelt wird – gebastelt aus einer Schachtel. Eine Stricknadel hält die Spule, die Steine halten die Schachtel am Boden und das Plastiksackerl dient als Spulenbremse, das je nach Bedarf drapiert wird, damit sich der Faden kontrolliert abwickeln kann. Somit steht dem Verzwirnen nichts mehr entgegen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Manu sagt:

    schau mal, hier habe ich ebenfalls eine Anleitung zum Lazy-Kate-Bau geschrieben… 😉
    http://manus-kleine-welt.blogspot.de/2012/06/do-it-yourself.html
    Das ist wirklich ganz einfach und simpel und reicht für den Anfang auch völlig aus…
    liebe Grüße
    Manu

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s