Selbstgenäht: Foto-BeanBag

…als absoluter Nähanfänger traue ich mir noch nicht viel zu. Aber als mein Mann vor Weihnachten drauf und dran war, im Fotoladen ein sog. Sackbag/Beanbag zum Auflegen der Kamera oder auch mal Beschweren des Stativs zu kaufen (und ich das Preisschild zu lesen bekam), dachte ich das sei jetzt aber ein klassischer Fall von „KannIchAuchSelber“-Nähen und echt einfach zu teuer!

Natürlich wollte ich dann eigentlich auch geeigneten Stoff und professionelles Füllmaterial dafür kaufen. Leider konnte sich mein Mann an diesem Tag aber nicht richtig entscheiden, wie das Beanbag aussehen soll und welches Stoffmotiv er dafür wählen mag, das Ganze wurde also aufgeschoben…auf den SanktNimmerleinsTag, wie es mir dann schien, also habe ich irgendwann die Geduld verloren, in meinem Stoffstash (der derzeit hauptsächlich aus Altkleiderresten besteht) gewühlt und einfach mal ein Probemodell genäht, so wie ich es mir sinnvollerweise vorstellen würde, formtechnisch:

 
Es besteht daher aus zwei unterschiedlichen einfachen Baumwollstoffen (leichte Geschirrhandtuch-stärke…Canvas oder Markisenstoff hätte ich besser gefunden) und ist einfach aus zwei viereckigen Kissen mit Steg dazwischen konstruiert. Ein Schnittmuster dafür hatte ich nämlich zunächst auch nicht finden können, inzwischen weiß ich, dass Mrs.Pimpinella so einen Bohnensack für’s Fotografieren auch schon genäht und das im Sinne eines Tutorials in ihrem blog erklärt hat.

Mein beanbag ist zwar einfacher (ohne schicke Schlaufen und Druckknöpfe, womit sich das Ganze sicher besser zusammenlegen lässt), wurde vom Göttergatten aber begeistert abgenommen, zumal es sich dank Steg eben auch noch fürs Stativ eignet. 

 
  
Er scheint jedenfalls ganz zufrieden und ich bin froh, so mal wieder was Nützliches zustande bekommen zu haben. Und nebenbei: das Ding eignet sich dank doppeltem Stoff (innen:altes Frottierhandtuch) und Kirschkernfüllung auch als Wärmflasche, wenn der Starfotograf es mal nicht braucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s