Mal ein richtig fettes Osterschaf stricken

…in gewisser Weise finde ich den Gedanken schon originell, und kann daher nicht anders, als mir diese kostenlose Anleitung von Purl Soho mal genauer anzusehen(-auch wenn die Wahrscheinlichkeit, mir tatsächlich so einen schafrassigen Hausgenossen zu nadeln, nicht wirklich hoch ist;-):

  
Und hier das free pattern dazu.

Aber hat was, oder? Vorallem der Doppelpack;-)

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. madameflamusse sagt:

    Genial, sofort verknallt 😀

    Gefällt 1 Person

  2. strickspleen sagt:

    Das freut mich! Ich wusste doch, diese Schafe gehören geteilt😉

    Gefällt mir

  3. Kerstin Zillmann sagt:

    Wo gibt es denn eine deutschsprachige Anleitung für diese süssen Schafe…..

    Gefällt mir

    1. strickspleen sagt:

      Oh, das tut mir leid, die gibt’s meines Wissens nur auf englisch.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s