Bücher, die beim Spinnen helfen…

oder es einfach schöner machen:

Neulich haben wir in einer meiner Lieblingsgruppen auf ravelry ein bisschen darüber geschnackt, welche Spinn-Bücher jede/r so im Schrank hat, und was vielleicht besonders für Anfänger interessant wäre.

Ich selbst hatte mir als erstes, wie im Netz auch häufig empfohlen, das Buch von Chantal-Manou Müller (-jetzt wissen wir, warum sie sich im WWW „Chantimanou“ nennt-) „Spinn, Spindel, Spinn“ zugelegt…und dabei festgestellt, dass es auch eins der sehr wenigen deutschsprachen Bücher auf dem Markt ist – ich weiß insgesamt drei…und muss deshalb sagen „zum Glück gibt’s noch einige auf englisch“!


(Quelle:amazon)

Das Buch von Chanti finde ich für Anfänger sehr gut, man muss aber wissen, dass es darin (wie der Titel schon sagt) hauptsächlich um Handspindeln mit der Spindel geht, das Spinnrad kommt leider so gut wie nicht vor. Trotzdem: Auch wer, wie ich, gleich am Spinnrad spinnen will und die Spindel links liegen lässt, kann daraus Einiges lernen, denn es enthält sozusagen die „basics“ der Spinnerei, unabhängig vom Gerät, und hilft dem Anfänger z.B. durch solche Bilder:….was ich sehr zu schätzen weiß!

(Quelle:Chantal-Manou Müller/abfotografiert)

 

Aber auch für Spinnrad-Anfänger gibt es, wenigstens, ein deutschsprachiges Buch, das den Einstieg erleichtern kann: Spinnen leicht gemacht von Brenda Gibson….auch dieses ist aber aus meiner Sicht für den Rad-Liebhaber leider nicht perfekt. Klarer Vorteil: Es hat sehr schöne Fotos, die am Anfang wirklich hilfreich sind! Nur: sehr schnell habe ich aber das Gefühl gehabt, dass es genauere Fragen nicht beantwortet. Es ist bei amazon sehr gut bewertet, ich finde es eher “nicht schlecht”:

(Quelle:amazon)

Einen Überblick, nicht so schön bebildert, aber viiiel billiger, bieten für mich Bücher aus den 80igern, wobei damals wohl nicht so viel verzwirnt wurde, manchmal steht dazu gar nichts da. Ich habe z.B. bei booklooker für 1€ mal das erstanden: Spinnen von Wolle und Flachs von F-I. Pracht. Ist eher ein kleines Heft als ein Buch und gibt daher auch nur einen Überblick, ich würde es für einen ersten Einstieg trotzdem empfehlen, ehe man gleich viel Geld ausgibt. Es ist übersichtlich gegliedert, zeigt von der Rohwolle bis zum Verspinnen alle Schritte, auch mit (Schwarzweiß-)Fotos, erklärt das Spinnrad und beinhaltet immerhin Kapitel wie Zwirnen & Haspeln, Berechnen der Garnstärke und ein Flachskapitel.

(Quelle:amazon)

Das dritte, ins Deutsche übersetzte, Buch ist „Kreativ spinnen“ von Alison Daykin – ein Buch, dem ich bei meinem letzten Berlinbesuch wegen der interessanten Bilder von diversen Garn-Projekten erlegen bin…und das ist es auch geblieben: ein schönes Bilderbuch – bisher habe ich das Gefühl „hätte ich nicht wirklich gebraucht“, wenn es auch auf den ersten Blick inspirierend wirken kann und auf den ersten 30 Seiten ein paar Erläuterungen zum Spinnen mit Spinnrad wie Spindel enthält. Aber insgesamt doch höchstens für Fortgeschrittene…

(Quelle:amazon)

Auf Englisch finde ich für den Anfang vor allem ”Start Spinning” von Maggie Casey gut, da ist mehr erklärt und ein paar Bilder & Inspiration gibt’s auch. Ich muss allerdings gestehen, dass ich es selbst nur oberflächlich gelesen habe und eher als Nachschlagwerk benutze, weil ich nicht so gut Englisch kann, dass ich es mühelos von A bis Z lesen konnte. Insofern mag es auf Englisch noch bessere Bücher geben.

(Quelle:amazon) Leider ist dieses Buch an sich vergriffen und z.Zt. nur auf dem Gebrauchtbüchermarkt erhältlich.(Evtl. im Ausland preisgünstiger erhältlich). 
Des weiteren gibt es natürlich noch eine ganze Reihe englischsprachiger Bücher, die sich nicht nur an den Spinn-Anfänger richten, hier eine Liste derer, die von anderen SpinnerInnen im Forum empfohlen wurden:

Learn to Spin by Anne Field

Spinning Wool: Beyond the Basics by Anne Field

The complete guide to spinning yarn by Brenda Gibson

(Quelle: amazon)

The Intentional Spinner by Judith McKenzie McCuin

The Fleece and Fiber Sourcebook by Carol Ekarius & Deborah Robson (Die! Faser-Bibel)

The Spinner’s Book of Fleece by Beth Smith

The Alden Amos Big Book of Handspinning by Alden Amos

Und dann noch eine andere Empfehlung für Anfänger: Anschaulicher noch als Bücher sind Filme, die man z.B. in Form von Onlinekursen erwerben kann:
Auf Makerist, dem deutschen Onlineanbieter, gibt es mittlerweile drei Kurse von Chantimanou (hier), die gleichzeitig auch noch ihren kostenlosen YouTube-Channel unterhält.

Und wer nur ein bisschen Englisch kann, der kann sich durchaus auch an englischsprachige Videokurse wagen, ausdrücklich auch von anderen SpinnerInnen empfohlen werden dazu folgende

Empfehlenswerte Craftsy-Kurse:

Drafting Worsted to Woolen {Craftsy} by Jacey Boggs Faulkner

Foundations of Spinning {Craftsy} by Amy King

Spinning Dyed Fibres {Craftsy} by Felicia Lo

Ply to Knit {Craftsy} by Jillian Moreno

(www.craftsy.com)

Und zum Schluss noch was für Alle, einfach weil er schön anzusehen und informativ ist:

Film/YouTube
: „Vom Schaf zur Wolle/zum fertigen Strickstück“: https://youtu.be/o8lP2nckxq0

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich habe das Spinnen von anderen gelernt, nicht aus dem Buch. Das einzige Buch in meinem Regal, in dem es unter anderem auch um das Spinnen geht, ist das Twisted Sisters Sock Workbook von Lynne Vogel. Ein nettes kleines Buch mit schönen Bildern.

    Gefällt mir

  2. strickspleen sagt:

    Das ist ja witzig, das SistersSockWorkbook hatte ich kürzlich immer mal im Einkaufswagen, aber dann nochmal wieder aussortiert…bestimmt werde ich es mir aber in nicht allzu ferner Zukunft zulegen, zumal es klingt, dass Du es auch empfehlen kannst!?
    Ich wünschte nur mein Englisch wäre besser, ich lese die englischsprachigen Bücher selten so intensiv, wie sie es verdienen, weil es einfach zu mühsam für mich ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s