Auf den Nadeln…

Ganz klassisch heute: was stricke ich denn gerade? Typische Antwort: viiiielzuviiiiiiiiiiel (was ich wieder angeschlagen habe), aber, sorry, das war 1. das Nachholbedürfnis nach meiner dieses Jahr immer wiederkehrenden Rekonvaleszenz (Tennis-&Golferarm, beides…oder abwechselnd🙄😤),  2. ist es die Schuld der vielen neuen Strickpodcasts auf YouTube (ich sage nur „FruityKnitting“ oder „Kammebornia„/bin sicher, Viele kennen das!), denn…

Lies mal wieder – die liesdichnachHogwartsChallenge

Zufällig bin ich auf eine interessante Challenge gestoßen, die mit Stricken übrigens gar nichts zu tun hat. Nein, es geht um ein viel älteres Hobby von mir, nämlich das Lesen! Da ich aber glaube zu wissen, dass Viele, die gerne Stricken, auch eine Vorliebe fürs Buch haben, und außerdem gerade Lust habe, mein blog noch…

Das Jahr 2017 hat schon ungut angefangen…

mit Krankheit, entfernteren Verlusten und immer wieder kleineren Ärgernissen. Mein „Glücksjahr“ wird es wohl nicht mehr, genausowenig wie mein „Handarbeitsjahr“. Jetzt hat uns unser Familienmitglied, mein treuer Kamerad und ein unendlich lieber Hund gestern verlassen, und ich poste es nur deshalb, weil ich wirklich ungewöhnlich tief-traurig bin und irgendwie schade finde, dass sich die Welt…

Schwabsburger Wollefest 2016 – Impressionen

…mal wieder jede Reise wert, und das trotz sehr wechselhaftem Wetter, ist das Schwabsburger Wollefest im Südwesten, ein echter Geheimtipp, liebe LeserInnen (eigentlich sollte ich gar nichts davon erzählen, damit’s so bleibt) – seht mal: Leider hatte ich keinen Kurs gebucht, aber auch ein reiner Bummel über das Festgelände ist die Fahrt ins Rheinhessische wert,…

Mal ein richtig fettes Osterschaf stricken

…in gewisser Weise finde ich den Gedanken schon originell, und kann daher nicht anders, als mir diese kostenlose Anleitung von Purl Soho mal genauer anzusehen(-auch wenn die Wahrscheinlichkeit, mir tatsächlich so einen schafrassigen Hausgenossen zu nadeln, nicht wirklich hoch ist;-):    Und hier das free pattern dazu. Aber hat was, oder? Vorallem der Doppelpack;-)

Papierutensilos …

Eine „kleine Idee“, aber eine, die mich alltäglich wieder begeistert, warum ich sie mal weiter verbreiten möchte: Papierutensilos, aus Zeitungspapier gefaltet, natürlich auch in schickeren Varianten denkbar, als Geschenk-oder Osterkörbchen, eine wunderbare Idee also für diverse Gelegenheiten, noch dazu recycle-geeignet, sowas finde ich ja immer gut. Allerdings nicht von mir, sondern vom YouTubeKanal ChezNous-Family, Mutter&Tochter,…

Neue Podcasts:

Die deutsche Strickszene hat einen neuen Video-Podcast, den vielleicht noch nicht jede/r kennt: Made by Manu (Kanal:Manu Roth)…ja, genau, die Manu vom Audiopodcast“Stadt-Land-Wolle“ gibt’s jetzt auch mit Bild!   In einem ersten Versuch hatte sie ihren „faserverrückten Jahresrückblick“ aufgenommen, und nach vielen positiven Rückmeldungen konnte sie überredet werden in Videoform weiter zu machen.  Für mich besonders…

Lazy Kate 

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Spinnwebe:
So heißt das Teil, mit dessen Hilfe der Faden abgewickelt wird – gebastelt aus einer Schachtel. Eine Stricknadel hält die Spule, die Steine halten die Schachtel am Boden und das Plastiksackerl dient als Spulenbremse, das je nach Bedarf drapiert wird, damit sich der Faden kontrolliert abwickeln kann. Somit…

Fundstücke: Das Buch von alten Fasern

hrsg. von I.Ottig&D.Diedrich, und ausdrücklich zur Verbreitung vorgesehen:  PDF1–Pflanzenfasern PDF2–Tierische Fasern/Schaffasern PDF3-andere (Fell-)Tierfasern PDF4-sonstige (Tier-)fasern In der Spinnszene wahrscheinlich längst bekannt, für mich aber eine Neuentdeckung und wunderbare, kostenlose Infomationsquelle über verschiedene Fasern und nochvielmehr…danke an Alle, die daran mitgearbeitet haben!                           

Pullovergeschichten

2016 ist stricktechnisch gut gestartet, ich habe schon ein kleines Projekt fertiggestellt und mehreres in Arbeit, das, wenn mir nichts dazwischenkommt, auch bald der Fertigstellung entgegensieht. Was sich dabei gefühlsmäßig herauskristallisiert (blödsinnige Formulierung, sorry) ist, dass 2016 mein Jahr der Oberteile werden könnte, denn ich habe gerade ü b e r h a u p…

Freitagsfavoriten

Diese Woche gesehen und für interessant befunden: Das Accesoiresset „Kennemerland“ von Alexandra Richards, gesehen bei twistcollective:    http://www.twistcollective.com – pattern …oder die freie Mützenanleitung Siksak im leichten Slouchystil, für Alle, die wie wir, den Winteranfang verspätet am 15. Januar erleben, oder ein bisschen fairisle üben wollen:    Und, ganz großes Kino, der British-style-Pullover aus der letzten Verena…