Von meinem letzten Berlinbesuch wollte ich

euch längst erzählt haben, aber…aber…zumindest will ich dann mal schnell von einem Einkauf berichten, den ich dort getätigt habe, denn er passt in gewisser Weise auch zum Thema des erwähnten podcastes und der Diskussionen in der Strickszene rund um tierleidfreie Wolle:   Diese Knäulchen sind mir bei Knit Knit in der Linienstraße zugelaufen, vegan sowieso, da…

Zum Thema Bio-Baumwolle…betrifft auch Stoff

Der Online-Kursanbieter Makerist hat sich im hauseigenen blog auch mit dem Thema Bio-Stoffe/-Siegel beschäftigt und unter dem Titel „Was in eurem Lieblings-T-Shirt vom Discounter steckt“ gepostet: „Etwa 2000 Liter Wasser benötigt ein Shirt vom Feld bis zur Produktion. Besonders beim Anbau braucht die Pflanze viel Wasser durch künstliche Bewässerung. Pro Saison wird der Rohstoff 20-25 Mal…

Die Geschichte mit der „grünen“ Wolle…und muss jetzt etwa auch die Wolle noch „vegan“ sein???

„Vegan“ ist z.Zt. in aller Munde, ein sog. Lifestyletrend (Man/Frau hat ja heute einen eigenen „Style“), der vllt. aber auch ebenso schnell wieder vergeht, wie er gekommen ist….und sogar ich, normalerweise eher wenig „stylisch“ unterwegs, habe schon davon gesprochen, dass ich vegan esse und nach „veganer Wolle“ suche…heute möchte ich Euch mal ein paar Gedanken…