Mal ein richtig fettes Osterschaf stricken

…in gewisser Weise finde ich den Gedanken schon originell, und kann daher nicht anders, als mir diese kostenlose Anleitung von Purl Soho mal genauer anzusehen(-auch wenn die Wahrscheinlichkeit, mir tatsächlich so einen schafrassigen Hausgenossen zu nadeln, nicht wirklich hoch ist;-):    Und hier das free pattern dazu. Aber hat was, oder? Vorallem der Doppelpack;-) Advertisements

Fundstücke

Gerade bin ich über die Strickdesignerin Vladimira Ilkovicova gestolpert, die ihre Designs als „vadisdesigns“ vermarktet und neben den eigenen Modellen auf ihrer Website natürlich auch auf ravelry und in diversen Strickmagazinen zu finden ist, wie z.B. In The Knitter.    Besonders faszinierend finde ich aber ihre Tumblr-Seite (http://6knitter6.tumblr.com), wo sie neben den eigenen alle möglichen Strickwerke…

Das erste Projekt 2016

…ist zwar nur ein Cowl, aber hat wirklich Spaß gemacht, vor allem weil die Wolle sich schön verstrickt und das (einfache) Muster schön in Szene setzt…ich hatte schon von dem Projekt berichtet: da   Anleitung: free pattern von Fadenstille Garnwahl: Silk Patagonia von Pascuali, (verstrickt mit Addi Nr.3,75mm), ein Knäul 250mLL, ein Naturgarn aus Maulbeerseide…

Freitag: Favoritentag

…ja, freitags, so zur Einstimmung aufs hoffentlich faserreiche Wochenende, guck‘ ich gerne durch meine Favoritenliste: was hat sich da die Woche über angesammelt, was gefällt mir besonders gut, was ist an neuen Techniken dabei, was doch einfach nur Kategorie „irgendwann mal gerne“ … diese Woche zum Beispiel ist mir nichts wirklich Sensationelles begegnet, trotzdem möchte…

Fundstücke

…es gibt so viele schöne blogs im Internet, dass ich oft nur staunen kann. Und mich darüber freuen kann „wie ein Schnitzel“, denn es macht einfach Spaß da vorbeizuschauen. So ein blog ist der der Autorin epipa, die Bücher über DIY&Wohnen schreibt und u.a. ein paar sehr nette, freie Strickanleitungen anbietet, vor allem Schönes für…

Neu angeschlagen…Fadenstille-Romantik

Der Cowl „Diviana“, probehalber angestrickt aus meinem neuesten Wolle-Erwerb, der Pascuali Silk Patagonia, nach einer freien Anleitung der Designerin Fadenstille -danke, Anett👏🏼!    Von der Diviana-Mütze und dem Diviana-Pullover, (an dessen Anleitung noch gearbeitet wird) hatte ich schon erzählt, und vor Weihnachten schon aus anderer Wolle, dann aus o.g. Wolle, die Mütze schon mal angeschlagen. Dabei…

Fundstücke: Lust auf Spinnrad einstricken?

…dieser Pullover macht’s möglich:    Das Modell Fileuse wird auf der Seite von Valerie Milbug kostenlos zur Verfügung gestellt, in englisch (und französisch), leider nur in kleineren Größen, aber das Spinnrad gibt’s in jedem Fall als Chart.

Meine Freitags-Favoriten

…frisch aus dem Urlaub zurück habe ich heute meine erste Surftour durch Ravelry unternommen und bin natürlich fündig geworden…was mir gerade gut gefällt, sind z.B. dieser Cowl von Jennifer Krause: „PolyChefronCowl„ … kostenfrei zum Nacharbeiten, auch ein schönes Geschenk, wie ich finde:  Oder auch diese Mütze in Brioche-Technik:   „Liguria„, entworfen von Katrin Schubert, bis 24.10. Mitternacht…

Faves der Woche

…ist zwar nicht Freitag, aber es wird mal wieder Zeit für die Favoriten, die ich neu gesammelt habe, zumal auch wieder kostenlose Anleitungen dabei sind (,bei denen man leider nie weiß, wie lange sie frei bleiben), und da ich mich zum konzentrierten Stricken noch zu schlapp, im Kopf aber schon wieder ganz gut fühle, ist…

DIY-Monat … Strick-und Häkelwoche startet…

Allüberall bricht mit dem Herbst das DIY-Fieber aus, so scheint es…aktuell wurde von DaWanda z.B. die „Strick-und Häkelwoche“ ausgerufen, mit ein paar kostenfreien Anleitungen vom Sponsor Lana Grossa und Tutorials zu den basics & den häufigsten Fehlern…ein Poncho und eine Herrenjacke sind auch dabei.  Sehr „in“ außerdem: Armstricken & Fingerhäkeln, also stricken und häkeln ohne…

Freie Nähanleitung gefällig?

Ich nähe immer noch nicht viel, aber ab und zu gerne eine Kleinigkeit, etwas Nützliches oder ein nettes Teil zum Verschenken. Zum samstäglichen Marktbummel fände ich z.B. dieses freie pattern ideal, statt der vielzuvielen Plastikbeutel, die man sonst angeboten kriegt – die müssen doch eigentlich nicht sein: OrigamiMarketBag   Hübsch, oder?