Auf die Schnelle

…meine erste „Auftragsarbeit“ sozusagen, ein Freund meines Mannes fragte, ob es schwierig sei, eine Handyhülle zu nähen…wie schön, wenn jmd. so gar keine Ahnung hat😉. Nach dem Motto „unter Blinden ist der Einäugige König“ konnte ich also meine sehr bescheidenen Nähkenntnisse gut „vermarkten“ und gleich die ersten Versuche mit meinem neuen bunten Stickgarn machen. Mann…

Erster Einkaufsbeutel für den Taschensewalong

Montag, Nähtag bei mir…und ich hab zum ersten Mal einen runden Beutel genäht, mit Abnähern – wie beim Kleidernähen – für den Boden, einer ebenfalls abgerundeten Innentasche und kleinem „Trägerloop„. Ich dachte, das sei nun wirklich keine große Sache, aber zunächst war ich einfach unsicher, ob mir dieser runde Schnitt so gefällt… überhaupt habe ich noch…

Heute näh‘ ich…

(„Heute back ich, morgen brau ich…“aus Rumpelstilzchen)  Meine persönlichen „guten Vorsätze“ für dieses Jahr beinhalten die Zuteilung bestimmter Wochentage zu bestimmten Geräten, um meinen Lernprozess mal ein bisschen mehr zu organisieren und ihm die Chance auf Kontinuität zu verleihen – im letzten Jahr bin ich in der Begeisterung für meine neuen Hobbies nämlich ständig hin und…

Der Taschen-Sew-Along geht weiter…

…in die 2.Runde also, das 2. Jahr…wunderbar!! Vielleicht erinnert Ihr Euch, dass ich letztes Jahr schon euphorisch mitgestartet bin, um nur zwei, drei Monate durchzuhalten, es gab zuviele andere Ideen, die sich einfach vorgedrängelt haben. Aber das ist das Schöne an Neujahr: Man kann immer wieder neu durchstarten…lach😀 Und die neuen Themen, die greenfietsen sich…

Im Taschenfieber

Soll ich lieber was Kreatives erzählen? Was zum Teu…treibt Strickspleen eigentlich die ganze Zeit? Ja, manchmal frage ich mich das auch – weil ich nämlich gewerkelt habe, aber selbst nicht mehr genau zusammenkriege, was…die letzten beiden Wochenenden kann ich allerdings genau schildern, was über mich kam: echtes Taschenfieber! Und das nur, weil ich nicht mehr…

Rewe schafft die Plastiktüte ab…und ich nähe Beutel

…allerdings nicht, um bei Rewe einzukaufen, sondern um „Material“ für einen (- endlich auch in Mainz möglichen -) Einkauf in einem „Unverpackt-Laden“ zu haben, ein Konzept, das ich einfach sinnvoll finde, denn angesichts der Plastikpartikel, die sich u.a. dank unserer Hausmüllberge längst schon in der Nahrungskette finden, habe ich mir noch’mal vorgenommen meinen Gelben-Sack-Inhalt weitmöglichst…

Jersey-u.a.Stretchstoffe vernähen…mit einer einfachen Nähmaschine:

Mein erster Versuch, mit einem elastischen Sweatshirtstoff zu nähen, ging eher schief, jedenfalls die Nähte im wahrsten Sinne des Wortes, zum Glück war es nur das Innenfutter eines Loopschals, man konnte das sogar so lassen, bisher ist es keinem Menschen aufgefallen. Einen flutschigen Jersey habe ich allerdings direkt wieder in die Ecke geknallt, denn da…

Wer nicht stricken kann, muss nähen!

Da mein Arm leider bei Allem motzt, was mit Wolle zu tun hat, (hoffentlich hat er keine heimliche Wollallergie, das wäre ja schrecklich😨😉 ) habe ich mich heute mal auf Stoff verarbeiten verlegt, denn das geht schmerzfrei…und der gestreifte Tischläufer hat mich beim Waschen und Bügeln jetzt lange genug mit unausrottbaren Flecken geärgert – werden…

Wachstuch & laminierte Stoffe vernähen

…geht wohl i.d.R. auch mit der normalen Nähmaschine recht problemlos, allerdings sollte man ein paar Tricks kennen, wie das Nähen mit Transparentpapier oder die Nutzung von Tapeband etc. Diese wertvollen Tricks & Tipps hat Pattydoo jetzt auf einer Seite zusammengestellt, empfehlenswert die mal genauer anzusehen, bevor man mit Wachstuch & co loslegt.    Passende kostenlose Anleitungen…

Habt Ihr Eure Taillenneigung im Griff?

…zugegeben, was jetzt kommt, ist für mich als Nähanfänger hohe Kunst, aber, ganz abgesehen vom Selbernähen, tatsächlich ein Sachverhalt, der mir auch als Konsument käuflicher Röcke schon Rätsel aufgegeben hat, und deshalb muss ich mir den link einfach merken…und vllt ist die Sache mit der Balance ja auch für Euch interessant?    Schaut mal hier („Warum klettert…

Neues Jahr – neue Pläne

2016 Für sehr Viele wieder das Jahr des Stashabbaus….für mich auch? Ok, ich habe mich in einem Stashabbau-Kal bei ravelry angemeldet, weil es irgendwie gemeinsam ja immer mehr Spaß macht. Und es gibt auch immer noch ein paar Alt-Käufe, die mal dringend verstrickt gehören, obwohl ich letztes Jahr schon zugesehen habe, was loszuwerden, auch Wolle…

Das Jahr der Tasche – Lust auf einen Sew-along?

2016 jeden Monat eine andere Tasche bzw. Täschchen/Beutel/Organizer nähen, das Ganze als Challenge, das gibt’s jetzt bei greenfietsen: „Näh mit beim großen Taschen-Sew-Along 2016 !“- eine reizvolle Idee, denn die vorgegebenen Monatsthemen klingen nach wirklich brauchbaren Taschen und bei den vorgeschlagenen Modellen sind auch anfängertaugliche dabei, was für sewalongs nicht selbstverständlich ist…man kann also auch…