Vergessene Wips … schon „fo“

Kann es echt sein, dass ich hier vergesse meine fertiggestellten Projekte auch mal zu posten?? Für Viele der eigentliche Sinn eines DIY-Blogs, für mich nicht ganz untypisch: ist das Ding fertig, sind bei mir längst tausend neue Pläne im Kopf, die ja viiieeel interessanter sind!  Ja, so bin ich nun mal, Pläne schmieden macht mir…

Mal wieder angefixt…

…diesmal von Angie’s Wollplaudereien & ihrem „3-in-1„-Modell…ein Pullover von Atelier Alfa, der gefühlt schon ewig auf meiner Tapetenrolle rumlümmelt und sich immer wieder mal in die queue vorgedrängt hatte, ohne wirklich angedacht worden zu sein…musste jetzt mal mit der schönen Pascualiwolle (später mehr, es ist ein traumhaftes dunkelorange, das zusammen mit der jeansblauen RosyGreenWool das…

Neu angeschlagen:

Mein BSC ist endlich fertig, (nur noch nicht gewaschen und fotografiert)….ich brauchte also einfach ein neues Oberteil-Projekt! Da die Madelinetosh merino light noch von einem Tuchversuch, der mir dann doch nicht gefiel, frisch geribbelt vor meiner Nase herumlag…und ich auch noch Einzelknäul aus dem schönen Berliner Wolleladen „Die Wollnerin“ zum „Unbedingt-mal-anschlagen“ im Kopf hatte, lag…

Fundstücke: Lust auf Spinnrad einstricken?

…dieser Pullover macht’s möglich:    Das Modell Fileuse wird auf der Seite von Valerie Milbug kostenlos zur Verfügung gestellt, in englisch (und französisch), leider nur in kleineren Größen, aber das Spinnrad gibt’s in jedem Fall als Chart.