Schafe

wusstet Ihr, dass: Schafe, zusammen mit den Ziegen, die ältesten Wirtschaftstiere des Menschen sind? sie aus erstmals vor etwa 11.000 Jahren aus dem Mufflon domestiziert wurden? man schon in bronzezeitlichen Beständen auch „Vierhornschafe“ fand, ein bekannter heutiger Vertreter mit vier Hörnern ist das „Jakobsschaf„.    ein „Milchlamm“ nicht unbedingt Milch gibt, sondern ein junges Schaf bezeichnet:…

Woher kommt unsere Wolle? Wie wird sie produziert?

…eine zu diesem Thema wundervoll informative Website stellen drei aktive Bloggerinnen zusammen, deren Herzblut aus verschiedenen Gründen für das „grüne“ Wollthema fließt:  https://naturwolle.wordpress.com Aktuell zum Thema Baumwolle – schaut mal rein!

Von meinem letzten Berlinbesuch wollte ich

euch längst erzählt haben, aber…aber…zumindest will ich dann mal schnell von einem Einkauf berichten, den ich dort getätigt habe, denn er passt in gewisser Weise auch zum Thema des erwähnten podcastes und der Diskussionen in der Strickszene rund um tierleidfreie Wolle:   Diese Knäulchen sind mir bei Knit Knit in der Linienstraße zugelaufen, vegan sowieso, da…

Zum Thema Bio-Baumwolle…betrifft auch Stoff

Der Online-Kursanbieter Makerist hat sich im hauseigenen blog auch mit dem Thema Bio-Stoffe/-Siegel beschäftigt und unter dem Titel „Was in eurem Lieblings-T-Shirt vom Discounter steckt“ gepostet: „Etwa 2000 Liter Wasser benötigt ein Shirt vom Feld bis zur Produktion. Besonders beim Anbau braucht die Pflanze viel Wasser durch künstliche Bewässerung. Pro Saison wird der Rohstoff 20-25 Mal…

Die Geschichte mit der „grünen“ Wolle…und muss jetzt etwa auch die Wolle noch „vegan“ sein???

„Vegan“ ist z.Zt. in aller Munde, ein sog. Lifestyletrend (Man/Frau hat ja heute einen eigenen „Style“), der vllt. aber auch ebenso schnell wieder vergeht, wie er gekommen ist….und sogar ich, normalerweise eher wenig „stylisch“ unterwegs, habe schon davon gesprochen, dass ich vegan esse und nach „veganer Wolle“ suche…heute möchte ich Euch mal ein paar Gedanken…

Folge 19

meines kleinen Podcastes ist fertig zum Anhören: klick…Ich war ein paar Tage in London und hab‘ ein paar neue Strickbücher sowie zwei praktische Apps für Euch.

Endlich wieder Luft…und schon zieht neue Wolle ein!

Die letzten Wochen waren anstrengend und deshalb leider lange gänzlich strickfrei. Einfach keine Zeit. Trotz Urlaub dazwischen sind so nur ein paar Kleinigkeiten entstanden, ich spreche darüber auch in der neuen Folge 12 meines podcasts. Aber seit gestern fühle ich mich wieder als Strickerin, denn ich habe neue Wolle ergattert;-) und natürlich tausend Pläne. Es…

Stricken ist mehr als ein Aneinanderreihen von Maschen. Es ist ein Eintauchen in die Welt der Farben, der verschiedensten Materialien und der unendlichen Möglichkeiten „

Reiseseite

…ein Zugsocking habe ich bisher immer verpasst, allerdings stricke ich auch keine Socken;-) Wenn ich verreise, was ich grundsätzlich sehr gerne tue, schaue ich inzwischen vorher nach, ob es da auch ein schönes Wollgeschäft gibt, denn das kann fuer mich durchaus einer der Höhepunkte der Reise werden. Vorausgesetzt, es ist ein wirklich netter Laden, in…

Von meiner Leidenschaft…

„Stricken ist mehr als ein Aneinanderreihen von Maschen. Es ist ein Eintauchen in die Welt der Farben, der verschiedensten Materialien und der unendlichen Möglichkeiten “ Das hab ich gerade in einer Ankündigung für einen Strickkurs gelesen, und es beschreibt ziemlich genau, was ich bei der Beschäftigung mit Wolle empfinde. Nicht nur das Stricken (oder Häkeln)…